Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Rente > Aktuelles > Riester-Rente für viele nicht interessant


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Riester-Rente für viele nicht interessant

19.06.2009

Die Mehrheit der Deutschen lehnt die staatlich geförderte Riester-Rente ab. Über 54 Prozent interessieren sich nicht für die private Altersvorsorge, wollen ihren bestehenden Vertrag beenden oder haben ihn sogar bereits gekündigt. Insbesondere Geringverdiener mit einem monatlichen Gesamteinkommen von weniger als 1.500 Euro sehen die Riester-Rente skeptisch. Das berichtete das Finanzmagazin „Börse Online“.

Auch in der Kernzielgruppe der Riester-Rente – den Arbeitnehmern insgesamt – seien nur etwa 44 Prozent an der privaten Vorsorge interessiert. Die Finanzkrise hat laut „Börse online“ nicht dazu geführt, dass mehr Riester-Verträge abgeschlossen wurden. Vielmehr haben rund acht Prozent der Deutschen ihre Riester-Einzahlung reduziert oder sogar eingestellt.




>> Zum Seitenanfang