Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Gesundheitsreform: Deutsche fühlen sich schlecht abgesichert


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Gesundheitsreform: Deutsche fühlen sich schlecht abgesichert

07.07.2009

Jeder zweite Deutsche fühlt sich seit der Gesundheitsreform im Krankheitsfall schlechter abgesichert als vorher. Das geht aus einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung hervor. Außerdem fühlen sich nur 53 Prozent der Befragten ausreichend über die gesetzlichen Änderungen, die zu Jahresbeginn in Kraft getreten sind, informiert.

Immerhin 78 Prozent der Befragten gaben an, vom Gesundheitsfonds schon einmal etwas gehört zu haben. Die Mehrheit der Krankenversicherten sehen die Zukunft düster: 84 Prozent von ihnen sind der Auffassung, dass im Gesundheitsbereich mit weiteren Einschränkungen zu rechnen ist.




>> Zum Seitenanfang