SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 2. Dezember 2009

Hannover

Barrierefreiheit: SoVD bittet Bevölkerung um Mithilfe

Der SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. bittet die Bevölkerung anlässlich des Tages der Menschen mit Behinderung um Mithilfe bei der Erstellung eines landesweiten Verzeichnisses barrierefreier Arztpraxen. „Im kommenden Jahr wird der SoVD eine Übersicht erarbeiten, in der möglichst viele barrierefreie Praxen aufgeführt sind“, sagt SoVD-Landesvorsitzender Adolf Bauer. Darum bietet Niedersachsens größter Sozialverband Patientinnen und Patienten nun die Möglichkeit, die Räumlichkeiten ihrer Mediziner zu bewerten. Negative Beispiele will der Verband jedoch nicht hervorheben.

Exemplarisch hat der mehr als 250.000 Mitglieder starke SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. eine derartige Aktion bereits im Landkreis Grafschaft Bentheim durchgeführt. „Zum Ende des Jahres 2009 werden wir dort eine entsprechende Broschüre erstellen. In einem Jahr soll es dann für ganz Niedersachsen eine Aufstellung barrierefreier Arztpraxen geben, die im Internet zur Verfügung steht“, kündigt Bauer an. Dort findet sich unter www.sovd-nds.de derzeit der Fragebogen zur Beurteilung der Praxen, den sich Interessierte herunterladen können, um bei der Aktion mitzumachen.




>> Zum Seitenanfang