Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Pflege > Aktuelles > Zu wenig Pflegekräfte in Deutschland


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Zu wenig Pflegekräfte in Deutschland

Die Versorgung im Pflegebereich in Deutschland ist schlechter als in anderen Ländern. Das zeigt eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Zwar sei in Deutschland die Ärztedichte höher als in anderen OECD-Mitgliedsstaaten, allerdings gebe es pro Arzt weniger Pflegepersonal als im Durchschnitt.

Darüber hinaus gibt es der Untersuchung zufolge weniger Nachwuchs in der Pflege. So kämen auf 1.000 Pflegekräfte in Deutschland lediglich 30 Absolventen, im OECD-Durchschnitt seien es 40. Und während die Bezahlung der Ärzte höher sei als in anderen untersuchten Ländern, läge das Einkommen des Pflegepersonals nur im durchschnittlichen Bereich.

Hier finden Sie nähere Informationen zur aktuellen OECD-Studie.





>> Zum Seitenanfang