SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Psychische Erkrankungen nehmen zu

Bei deutschen Arbeitnehmern nehmen psychische Erkrankungen immer mehr zu. Das geht aus einer Studie der Bundespsychotherapeutenkammer hervor. Demnach gehen etwa elf Prozent aller Fehltage auf ein solches Leiden zurück. Darüber hinaus seien die Fehlzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen überdurchschnittlich lang.

Der Untersuchung zufolge ist der Krankenstand im Dienstleistungsgewerbe besonders hoch. Arbeitnehmer aus diesem Bereich fehlten 333 Tage pro 100 Versicherte. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 134 Tagen.




>> Zum Seitenanfang