Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Behinderung > Aktuelles > Parkausweis für behinderte Menschen wird ungültig


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Parkausweis für behinderte Menschen wird ungültig

Seit dem 1. Januar 2001 werden in Deutschland nur noch EU-einheitliche Behindertenparkausweise ausgegeben. Die Parkausweise, die vor diesem Zeitpunkt ausgestellt wurden, verlieren nun zum 31. Dezember 2010 ihre Gültigkeit. Das gilt sowohl für befristet als auch für unbefristet ausgestellte Dokumente. Wer ab dem 1. Januar 2011 noch den alten Parkausweis für Schwerbehinderte nutzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.

Um eventuellem Missbrauch vorzubeugen, wird der EU-einheitliche Parkausweis mit einem Foto des Inhabers versehen und ist auch nur noch fünf Jahre gültig. Betroffene, die noch einen vor dem 1. Januar 2001 ausgestellten Ausweis nutzen, sollten bis zum Jahresende bei ihrer örtlich zuständigen Straßenverkehrsbehörde einen neuen Nachweis beantragen.




>> Zum Seitenanfang