SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 3. Dezember 2010

Hannover

Kostenloser „Behandlungsbegleiter“ bei der Unabhängigen Patientenberatung

Bis Weihnachten gibt es bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) für alle Interessierten die kostenlose Broschüre „Der Behandlungsbegleiter“. In das kleine Hochglanzheft für die Hand- oder Hosentasche können Patienten wichtigen Daten wie Arztbesuche, Medikamentenverordnunge oder Röntgenuntersuchungen eintragen. Dadurch behalten sowohl Patienten als auch Ärzte und Therapeuten einen Überblick über erfolgte Behandlungen und Verordnungen.

„Das ist unser kleines Weihnachtsgeschenk an alle Menschen aus dem Großraum Hannover“, sagt Patientenberaterin Elke Gravert. Sie leitet die hannoversche UPD-Beratungsstelle (Herschelstraße 31, 30159 Hannover), die über einen Trägerverein zum SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. gehört und in der Ratsuchende kostenlos Hilfe und Unterstützung erhalten.




>> Zum Seitenanfang