Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Arbeitsmarkt > Aktuelles > Demonstration: Gesunde Ernährung auch für Hartz-IV-Empfänger


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Demonstration: Gesunde Ernährung auch für Hartz-IV-Empfänger

Hartz-IV- und Sozialhilfeempfängern stehen derzeit lediglich 3,94 Euro pro Tag für die Ernährung zur Verfügung. Kindern sogar weniger als drei Euro. Oftmals bleibt Betroffenen nur der Einkauf bei einem Discounter, um die Ernährung über Billigangebote zu sichern. Eine gesunde Ernährung ist in solchen Fällen meistens schwer zu realisieren. Deshalb ruft das Erwerbslosenbündnis „Krach schlagen statt Kohldampf schieben“ dazu auf, sich am 22. Januar 2011 an der Demonstration „Wir haben es satt!“ in Berlin zu beteiligen.

Dort soll der Forderung des Bündnisses nach 80 Euro mehr im Hartz-IV-Regelsatz für eine gesunde Ernährung Nachdruck verliehen werden. Außerdem möchte sich das Netzwerk damit auch für gesetzliche Mindestlöhne und faire Erzeugerpreise bei Nahrungsmitteln einsetzen.

Hier können Sie sich den Aufruf des Erwerbslosenbündnisses als pdf-Dokument herunterladen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Netzwerk und zur Anreise zur Demonstration.




>> Zum Seitenanfang