Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Wenn die Krankenkasse schließt: Rentner bleiben versichert


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Wenn die Krankenkasse schließt: Rentner bleiben versichert

Wird ihre Krankenkasse geschlossen, genießen Rentner trotzdem weiterhin Versicherungsschutz. Das teilt jetzt die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover mit. Denn: Wer keine neue Krankenversicherung finden kann, wird automatisch von der Rentenversicherung bei einer Versicherung angemeldet.

Rentner haben bei der Krankenkassensuche freie Wahl, und die Krankenkasse ist verpflichtet, den Betroffenen aufzunehmen. Der neue Versicherungsschutz schließt sich nahtlos an den bisherigen an. Im Hinblick auf die Schließung der „City BKK“ haben Rentner noch bis zum 11. August Zeit, sich für eine neue Krankenkasse zu entscheiden. Nach Ablauf dieser Frist kehren sie entweder mit Unterstützung der Rentenversicherung zu ihrer vorletzten Krankenkasse zurück oder werden bei einer anderen gesetzlichen Krankenkasse angemeldet.

Weitere Informationen sind telefonisch kostenlos bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover (0800/100048010) erhältlich.




>> Zum Seitenanfang