SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 5. November 2011

Berlin

Hier die Beschreibung des Bildes

Der SoVD in Niedersachsen stellt erneut zahlreiche Mitglieder im Bundesvorstand.

Neun Niedersachsen in SoVD-Bundesvorstand gewählt

Neben Präsident Adolf Bauer, Bundesfrauensprecherin Edda Schliepack und Bundesschatzmeister Bruno Hartwig stellt der SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. noch sechs weitere Mitglieder des SoVD-Bundesvorstandes.Manfred Grönda (2. Landesvorsitzender), Katja Krüger (Landesfrauensprecherin), Elfriede Rosin (Vorsitzende des Sozialpolitischen Ausschusses), Ernst-Bernhard Jaensch (Vorsitzender Ausschuss für Verbandsstrukturen), Hans-Peter de Vries (Vorsitzender Organisationsausschuss), und Rolf Könemund (Landesschriftführer) wurden am 5. November von den Delegierten der Bundesverbandstagung einstimmig in den Bundesvorstand gewählt.

Damit gehören diese sechs Mitglieder des geschäftsführenden Landesvorstandes in Niedersachsen in den kommenden vier Jahren auch dem Bundesvorstand des SoVD an. An diesem Tage wurden zudem die vier Posten der Bundesrevisoren für die kommende Amtszeit besetzt. Bei der Wahl durch die Delegierten gewannen mit Reinhard Meyer und Hans Wilhelm Saul zwei weitere Niedersachsen mit großer Mehrheit. An erster Stelle bei den Nachrückern konnte sich mit Eduard Willms ebenfalls ein Niedersachse durchsetzen.




>> Zum Seitenanfang