SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 29. November 2011

Westerstede

Hier die Beschreibung des Bildes

Ina Hensiek berät rund um das Thema Pflege.

Pflege-Servicebüro in Westerstede offiziell eröffnet

Mit einer Feier im Ammerländer Hof und anschließender Besichtigung der Räumlichkeiten ist das Pflege-Servicebüro im Westersteder SoVD-Beratungszentrum offiziell eröffnet worden. Die unabhängige Beratung rund um das Thema Pflege steht allen Ratsuchenden bereits seit Anfang Oktober kostenlos zur Verfügung. Das Büro wird gemeinsam betrieben vom Landkreis und dem Sozialverband SoVD-Kreisverband Ammerland.

„Die pflegebedürftigen Menschen haben den starken Wunsch zu Hause betreut zu werden“, erklärte Adolf Bauer, Vorsitzender des SoVD-Kreisverbandes Ammerland, in seinem Grußwort. Dafür sei vor allem Organisation von Hilfe nötig. „Wir sind stolz und glücklich im Ammerland nun eine Einrichtung anbieten zu können, die Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei allen Fragen zur Pflege kompetent und unabhängig unterstützt.“

Ingo Rabe, Sozialdezernent des Landkreises Ammerland wies auf die stetig steigende Zahl älterer und damit oft auch pflegebedürftiger Personen im Landkreis hin. Es sei an der Zeit gewesen, für diese Menschen ein professionelles Beratungsangebot zu schaffen, das gewährleiste, dass jeder eine  ihm angemessene Versorgung mit allen Leistungen rund um die Pflege erhalten könne.

Die Beraterin im Pflege-Servicebüro, Ina Hensiek, zog vor den zahlreichen Gästen eine positive Bilanz der ersten acht Wochen im SoVD-Beratungs-zentrum. „Das Angebot wird sehr gut aufgenommen. Ich bin mit dem Start sehr zufrieden“, berichtete die gelernte Krankenschwester und ehemalige langjährige Pflegedienstleitung. Sie berät an zwei Tagen in der Woche Ratsuchende bei der Vermittlung von Pflege-Dienstleistern, über Fragen zur Höhe des Pflegegeldes bis hin zur Inanspruchnahme von Leistungen.

Die unabhängige Beratung ist kostenfrei und ohne vorherige Terminabsprache möglich. Ergänzt wird das Angebot durch Hausbesuche. Eine Mitgliedschaft im SoVD ist für Ratsuchende nicht erforderlich. Ein barrierefreier Zugang zum Pflegeservicebüro ist vorhanden.

Kontaktdaten:
Pflege-Servicebüro Westerstede, Kuhlenstr. 2, 26655 Westerstede
Tel: 04488 / 7 64 39 98, Öffnungszeiten: Mo 8.30 – 12.30 Uhr, Mi14 bis 18 Uhr und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung
E-Mail: info@pflegeservicebuero-ammerland.de




>> Zum Seitenanfang