Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Internetportal zu individuellen Gesundheitsleistungen


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Internetportal zu individuellen Gesundheitsleistungen

Ein neues Internetportal informiert Patienten über die sogenannten individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL). Dabei handelt es sich um Behandlungen, die der Arzt empfiehlt, die von der Krankenkasse jedoch nicht übernommen werden. Die Homepage erklärt medizinischen Laien den wissenschaftlichen Nutzen verschiedener Gesundheitsleistungen wie etwa der Bachblütentherapie oder der Ultraschalluntersuchung der Eierstöcke zur Krebsvorsorge. Außerdem finden Interessierte in dem Portal Tipps für Arztgespräche, und es wird erläutert, was bei der Behandlung zu beachten ist.

Die individuellen Gesundheitsleistungen gibt es seit 1998. Sie umfassen sämtliche Leistungen, die nicht von den Krankenkassen gezahlt und somit von den Patienten selbst übernommen werden müssen. 2010 haben die Deutschen 1,5 Milliarden Euro für IGeL ausgegeben.

Der „IGeL-Monitor“ ist ein Projekt des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) und des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen (GKV). Hier geht es zum Internetportal.

Bei Fragen rund um das Thema Gesundheit steht Patienten auch die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) mit Rat und Tat zur Seite:

Beratungstelefon: 0800/0117722 (aus dem Festnetz kostenfrei)
E-Mail: hannover@upd-online.de

Träger der hannoverschen Beratungsstelle ist der SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V.




>> Zum Seitenanfang