Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Behinderung > Aktuelles > Hälfte der Deutschen hat wenig Kontakt zu Behinderten


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Hälfte der Deutschen hat wenig Kontakt zu Behinderten

Über die Hälfte der Deutschen nimmt ihre zehn Millionen Mitbürger mit Behinderungen nicht wahr, jeder Dritte hat überhaupt keinen Kontakt zu ihnen. Das ergab eine Umfrage der Aktion Mensch und dem Marktforschungsinstitut Innofact. Die meisten Kontakte von Menschen mit und ohne Behinderungen finden am Arbeitsplatz statt: 29 Prozent der Befragten arbeiten mit einem behinderten Kollegen zusammen.

Es wünschen sich zwar 87 Prozent der Befragten eine Gesellschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderungen zusammenleben, die meisten sind aber der Auffassung, dass auf dem Weg zur inklusiven Gesellschaft noch ein großes Stück zurückgelegt werden muss. Der Untersuchung zufolge liegt das Hauptproblem darin, dass Menschen mit und ohne Behinderungen zu wenig voneinander wissen und zu wenige Berührungspunkte haben.

Bei der Untersuchung befragte das Marktforschungsinstitut etwa 1.000 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren.




>> Zum Seitenanfang