Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Arbeitsmarkt > Aktuelles > Erwerbsminderungsrente: Arbeitnehmer haben Urlaubsanspruch


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Erwerbsminderungsrente: Arbeitnehmer haben Urlaubsanspruch

Auch Arbeitnehmer, die arbeitsunfähig sind und deshalb eine befristete Erwerbsminderungsrente erhalten, haben Anspruch auf bezahlten Urlaub. Dieser verfällt erst 15 Monate nach Ablauf des jeweiligen Jahres. Das machte jetzt das Bundesarbeitsgericht in Erfurt in einem Urteil deutlich.

Demnach ist das zeitliche Ansammeln von Urlaubsansprüchen bei arbeitsunfähigen Arbeitnehmern möglich. Dies sei auch von den Richtern des Europäischen Gerichtshofes nicht beanstandet worden.

Geklagt hatte eine schwerbehinderte Angestellte aus Baden-Württemberg, die von Ende 2004 bis zur Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses im Frühjahr 2009 eine Erwerbsminderungsrente erhielt. Zur Abgeltung von insgesamt 149 Urlaubstagen hatte sie auf mehr als 18.800 Euro brutto geklagt. Die Bundesrichter gestanden ihr für die Jahre 2008 und 2009 knapp 4.000 Euro zu.




>> Zum Seitenanfang