Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Pflege > Aktuelles > Betreutes Wohnen: SoVD entwickelt Prüfliste


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Betreutes Wohnen: SoVD entwickelt Prüfliste

Betreutes Wohnen wird bei Senioren immer beliebter. Ihnen ist es wichtig, möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben zu führen, aber auch - wenn nötig - unkompliziert Hilfe in Anspruch nehmen zu können. Der Sozialpolitische Ausschuss (SPA) des SoVD-Landesverbandes Niedersachsen e.V. hat nun in Anlehnung an die Checkliste der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) eine Prüfliste erarbeitet, mit deren Hilfe Senioren die verschiedenen Angebote im Bereich des betreuten Wohnens einfacher miteinander vergleichen können, wenn ein Umzug in eine solche Anlage geplant ist.

Anhand des Fragebogens können Senioren, die in eine betreute Wohnung ziehen möchten, oder deren Angehörige unter anderem die Punkte Ausstattung, das Betreuungsangebot oder auch Einzelheiten der jeweiligen Wohnung überprüfen. „Vielen älteren Menschen ist es wichtig, dass sie selbstständig und eigenverantwortlich in ihrer Wohnung leben können, auch wenn sie gesundheitlich eingeschränkt sind. Deshalb setzt sich der SoVD verstärkt für Angebote wie das betreute Wohnen ein“, sagt Elfriede Rosin, Vorsitzende des niedersächsischen SPA. Durch die Checkliste werde sichergestellt, dass wichtige Punkte und finanzielle Aspekte beachtet werden, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. „Der Fragebogen kann etwa zum Einsatz kommen, wenn jemand mehrere Wohnungen besichtigt und im Anschluss vergleichen möchte. Die Übersicht bildet eine gute Grundlage für die anstehende Entscheidung. Das ist wichtig, schließlich soll sich derjenige in seinem neuen Umfeld wohl fühlen“, ergänzt Rosin.

Die Checkliste kann hier abgrufen werden.




>> Zum Seitenanfang