SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 17.05.2004

Hannover

Ankündigung/Einladung

Info-Abend für pflegende Angehörige im Sozialinformationszentrum des SoVD Niedersachsen

Drei Viertel der pflegebedürftigen Menschen werden von ihren Angehörigen zuhause gepflegt. Diese Herausforderung ist häufig nicht ohne Hilfe zu bewältigen. Viele fragen sich:

  • Welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung? 
  • Wer kann mich professionell oder ehrenamtlich bei der häuslichen Pflege unterstützen? 
  • Wo gibt es Selbsthilfegruppen oder Gesprächskreise für pflegende Angehörige?

 

Antworten auf diese und andere Fragen gibt es beim

 

Informationsabend für pflegende Angehörige

am Dienstag, 25. Mai 2004, 18 Uhr,

im Sozialinformationszentrum

des Sozialverbands SoVD Niedersachsen,

Herschelstraße 31 (City, Nähe Hauptbahnhof).

 

Referentin ist die Pflegeexpertin des SoVD Niedersachsen, Heike Kretschmann. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei; um Anmeldung wird gebeten unter der Rufnummer (0511) 70 148 94. Der Info-Abend ist gleichzeitig der Auftakt für den „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Veranstaltung ankündigen und ggf. darüber berichten. Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

 

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

gez. Sonja Markgraf

Pressesprecherin




>> Zum Seitenanfang