SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Volksbegehren

Hier die Beschreibung des Bildes

SoVD Niedersachsen unterstützt Volksbegehren
gegen die Abschaffung des Landesblindengeldes

Der SoVD Niedersachsen möchte mit der Unterstützung des Volksbegehrens gegen die Abschaffung des Landesblindengeldes ein deutliches Zeichen gegen den sozialen Kahlschlag der Landesregierung setzen.

 

Der SoVD Niedersachsen erwartet von der Landesregierung, dass sie Menschen mit Behinderungen, ältere Menschen und Kranke nicht noch weiter an den Rand der Gesellschaft drängt. Wer bei blinden und sehbehinderten Menschen spart, wird auch vor anderen Gruppierungen nicht zurückschrecken.

 

Deshalb ist dieses Volksbegehren auch ein Signal gegen den Sozialabbau. Jeder Wahlberechtigte aus Niedersachsen hat die Möglichkeit und das Recht, das Instrument Volksbegehren zu nutzen. Die Unterschriftenlisten zum Download müssen auf Vorder- und Rückseite auf einem Blatt Papier ausgedruckt werden und bei der jeweiligen Gemeinde abgegeben werden.

 

 

 

Wichtig: Was beim Sammeln der Unterschriften fürs Volksbegehren zu beachten ist!

 

 

 

Download der ersten Seite der Unterschriftenliste als PDF [~388 kB]

Download der zweiten Seite der Unterschriftenliste als PDF [~191 kB]

 

 

 

Ein PDF-Dokument mit allen wichtigen Informationen können Sie hier herunterladen

 

 

 

Aktuelle Informationen zum Blindengeld finden Sie hier

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Seite zum Volksbegehren unter www.blindenverband.de/volksbegehren/ .




>> Zum Seitenanfang