SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

20 Mio. für ältere Arbeitnehmer

29.06.2006

20 Mio. für ältere Arbeitnehmer

Sonderprogramm der Agenturen für Arbeit

Der SoVD Niedersachsen nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass die Agenturen für Arbeit in Niedersachsen und Bremen ältere Arbeitnehmer mit einem Sonderprogramm zur Verbesserung ihrer Arbeitschancen auf dem Arbeitsmarkt unterstützen.

 

Für das Sonderprogramm „Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer in Unternehmen“ wurden im laufenden Jahr rund 20 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Bereits 3 800 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hätten seit Jahresbeginn davon profitiert, so Klaus Stietenroth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen.

 

Das Programm setzt den Schwerpunkt auf Weiterqualifizierung von älteren Arbeitnehmern, und zwar sowohl von Arbeitslosen wie auch von Arbeitslosigkeit bedrohten Mitarbeitern.

 

Die Arbeitslosenquote bei den über 50-Jährigen lag in den vergangenen Monaten durchschnittlich bei rund 18 %, das entspricht knapp einem Viertel aller gemeldeten Arbeitslosen.

 

Wer Fragen zu dem Sonderprogramm hat, kann sich an die Agenturen für Arbeit wenden.

 




>> Zum Seitenanfang