SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Gesetz gegen Diskriminierung in Kraft

21.08.2006

Gesetz gegen Diskriminierung in Kraft

Das lang umstrittene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) tritt drei Wochen später als geplant und trotz einiger redaktioneller Mängel endlich in Kraft. Bundespräsident Horst Köhler hat das Gesetz unterzeichnet und seit vergangenem Donnerstag ist es im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.

 

Das Gleichbehandlungsgesetz setzt Richtlinien der EU um und sieht vor, dass im Arbeits- und Zivilrecht niemand aus Gründen der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität diskriminiert werden darf.

 

Die offizielle Version des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes erscheint in Kürze im Bundesgesetzblatt und auf unserer Internetseite.

 




>> Zum Seitenanfang