SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Plakette für Barrierefreiheit

Eigentlich sollten Gebäude mit möglichst wenig Barrieren für Menschen mit Behinderungen eine Selbstverständlichkeit sein. Leider ist dies oft jedoch nicht der Fall, obwohl das für eine gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft unerlässlich ist. Deshalb zeichnet der SoVD-Landesverband Niedersachsen die Gebäude, die besonders behindertengerecht und barrierearm gebaut sind, mit einer Plakette aus. Ihr Titel: „Überlegt geplant, an alle gedacht“.

Verliehen wird die Auszeichnung von den SoVD-Orts- und Kreisverbänden, die die Einrichtung vorher mit einer speziellen Checkliste überprüft haben.

Wenn Ihr Orts- oder Kreisverband auch die Plakette an das Rathaus, die Post, einen Supermarkt, eine Apotheke oder ähnliches vergeben möchte, wenden Sie sich einfach an Meike Janßen vom SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. (Tel.: 0511/70148-13, E-Mail: meike.janssen(at)sovd-nds.de).




>> Zum Seitenanfang