Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Neues Gesetz: Krankenkassen zahlen wieder Brillen


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Neues Gesetz: Krankenkassen zahlen wieder Brillen

Mehr als 40 Millionen Deutsche tragen eine Brille. Seit 2003 haben gesetzliche Versicherte keinen Anspruch mehr darauf, dass die Krankenkasse die Kosten dafür übernimmt. Das soll sich jetzt ändern. In Zukunft zahlt die Kasse die Kosten für eine Sehhilfe dann, wenn der Betroffene mehr als sechs Dioptrin hat. Bei einer Hornhautverkrümmung gilt die neue Regelung sogar schon ab vier Dioptrin.

Voraussichtlich wird das neue Gesetz ab April 2017 in Kraft treten.

Wer Probleme mit der Kostenübernahme durch seine Krankenkasse hat, kann sich gerne an seinen SoVD vor Ort wenden. Das Beratungszentrum in Ihrer Nähe finden Sie hier.




>> Zum Seitenanfang