Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Pflege > Aktuelles > SoVD unterstützt Initiative „Daheim statt Heim“


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

SoVD unterstützt Initiative „Daheim statt Heim“

11.04.2007

Der SoVD hat den Aufruf der Initiative "Daheim statt Heim" unterzeichnet. Die bundesweite Initiative setzt sich dafür ein, dass behinderte und pflegebedürftige Menschen in ihrer eigenen Wohnung oder in alternativen Wohnformen leben können. Der SoVD Niedersachsen unterstützt das Ziel, die häusliche Pflege zu stärken und behinderten Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und veranstaltet am 3. Mai in Hannover einen Aktionstag zum Thema „Daheim statt im Heim in Niedersachsen – gibt es das?“

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen, der VHS Hannover, dem Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) sowie der Friedrich-Ebert-Stiftung als Förderer statt. Sie soll rechtzeitig zu dem am Europatag stattfindenden Europäischen Aktionstag zur Gleichstellung behinderter Menschen selbstbestimmte Wohn- und Lebensformen und deren aktivierende Elemente in das Bewusstsein von Politik und Gesellschaft rücken.

 




>> Zum Seitenanfang