Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Behinderung > Aktuelles > Persönliches Budget wertvolle Hilfe für Studierende mit Behinderung


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Persönliches Budget wertvolle Hilfe für Studierende mit Behinderung

24.05.2007

Das persönliche Budget bietet Menschen mit Behinderung eine Chance auf ein hohes Maß an Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Ab 1. Januar 2008 wird es einen gesetzlich geregelten Anspruch darauf geben, die individuell erforderlichen Teilhabe- und Reha-Leistungen in Form des persönlichen Budgets zu beziehen. Davon können insbesondere Studierende mit Behinderung profitieren, die aufgrund ihrer Studiensituation auf hohe Flexibilität ihrer Dienstleister angewiesen sind.

 

Das Deutsche Studentenwerk empfiehlt Studierenden mit Behinderung daher, sich rechtzeitig umfassend über die Chancen (und Risiken) des persönlichen Budgets zu informieren. Beauftragte und Berater/innen von behinderten Studierenden in Hochschulen und Studentenwerken können sich auch unter studium-behinderung@studentenwerke.de für den Austausch über eine geschlossene Mailingliste anmelden.

 

Weitere Informationen zum Thema „Persönliches Budget“ und Links auf weiterführende Seiten finden Interessierte unter: www.bmas.bund.de/BMAS/Navigation/Teilhabe-behinderter-Menschen/persoenliches-budget.html




>> Zum Seitenanfang