Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > 2. Fortbildungsseminar für Patientenvertreter in Niedersachsen


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

2. Fortbildungsseminar für Patientenvertreter in Niedersachsen

27.08.2007

Die Koordinierungsgruppe Patientenbeteiligung in Niedersachsen veranstaltet am 29. September 2007 eine Fortbildung im Freizeitheim Döhren in Hannover. Eingeladen sind alle sachkundigen Patientenvertreter gemäß § 140f SGB V. Themen der Schulung sind die „Bedarfsplanung nach dem neuen Vertragsarztrechtsänderungsgesetz“ und „Die Funktion der sachkundigen Personen in den Gremien der Selbstverwaltung gemäß § 140f SGB V“.

 

Die Fortbildung ist kostenlos, Fahrtkosten und Mittagessen müssen jedoch selbst getragen werden. Die Anmeldefrist endet am 5. September 2007. Weitere Informationen zu der Fortbildung erhalten die Patientenvertreter beim Selbsthilfe-Büro Niedersachsen, Tel.: 0511 – 39 19 28 oder per E-Mail: selbsthilfe-buero-nds@gmx.de oder beim SoVD Niedersachsen, Tel.: 0511 – 70 148 39 oder per E-Mail: birgit.kloss@sovd-nds.de

Mit dem GKV-Modernisierungsgesetz vom 1. Januar 2004 ist die Patientenbeteiligung auf Bundes- und Landesebene eingeführt worden. Seit dem können Behinderten- und Patientenorganisationen in den verschiedenen Ausschüssen auf Bundes- und Landesebene mitberaten. Auch der SoVD entsendet Patientenvertreter und vertritt in den Ausschüssen die Interessen seiner Mitglieder und setzt sich für die Belange und Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten ein.




>> Zum Seitenanfang