Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Auch in Niedersachsen droht Ärztemangel


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Auch in Niedersachsen droht Ärztemangel

10.10.2007

In zahlreichen Regionen Deutschlands fehlen Ärzte. Versorgungsmängel in der medizinischen Betreuung drohen auch in niedersächsischen Regionen. Vor allem in ländlichen Gebieten wie den Landkreisen Emsland, Soltau-Fallingbostel oder Gifhorn ist laut Bundesärztekammer die Vollversorgung nicht mehr gewährleistet. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen werden bis 2015 weitere 2.600 Ärzte in den Ruhestand treten.

Vor allem mangelt es an Allgemeinmedizinern. Derzeit fehlen nach Angaben der Bundesärztekammer zur Vollversorgung allein in Niedersachsen 185 Hausärzte. Zudem stünden Engpässe bei Augenärzten, Gynäkologen, Dermatologen und Nervenärzten bevor, so dass sich Patienten mittelfristig auf längere Wege einstellen müssten.




>> Zum Seitenanfang