SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 17. Oktober 2007

Hannover

Bundestagsabgeordneter hilft bei Schülern bei Hausaufgaben

Der Bundestagsabgeordnete Eckart von Klaeden unterstützt die Kampagne GUT TUN - TUT GUT des Sozialverbandes Deutschland e.V. (SoVD). Gemeinsam mit der 2. Landesvorsitzenden des SoVD Niedersachsen, Edda Schliepack, löste der CDU-Politiker am 16. Oktober bei der Hausaufgabenhilfe des Deutschen Kinderschutzbundes in Hildesheim sein Versprechen ein, Jugendlichen bei den Schularbeiten zu helfen. Intensiv und verständnisvoll setzte sich von Klaeden mit den Schwierigkeiten der Kinder auseinander und betreute sie beim Lesen und Schreiben deutschsprachiger Texte. Auch Englisch und Rechenaufgaben standen auf dem Programm. "Das ist eine tolle Initiative", lobten von Klaeden und Schliepack die ehrenamtliche Hilfestellung in Hildesheim. Der CDU-Bundesschatzmeister zeigte sich auch von der Idee des SoVD, 10.000 gute Taten zu verschenken, angetan. "Das ist etwas, was ich gerne unterstütze", sagte er.

Gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern der Hausaufgabenhilfe und Schliepack beaufsichtigte er anschließend die ganze Gruppe und ließ sich dabei auch nicht vom eigentlichen Ziel der Betreuung abbringen. "Seid ihr schon fertig oder warum lauft ihr hier schon herum", ermahnte er freundlich zwei der agilsten Schüler und schaute noch einmal genau über die geschriebenen Texte der beiden.




>> Zum Seitenanfang