SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 8. Januar 2008

Hannover

Einladung zur gemeinsamen Pressekonferenz von DGB und SoVD

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen setzen sich gemeinsam für Mindestlöhne ein. Auf einer Pressekonferenz in Hannover stellen Edda Schliepack, 2. Landesvorsitzende des SoVD, und Ulrich Gransee, Arbeitsmarktexperte beim DGB Niedersachsen, am 15. Januar 2008 eine gemeinsame Zehn-Punkte-Erklärung zum Mindestlohn vor.

 

Die Pressekonferenz findet in der Präsidentensuite des Restaurants Leineschloss statt. Sie beginnt um 12.30 Uhr und endet voraussichtlich gegen 13 Uhr.




>> Zum Seitenanfang