Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Eltern fühlen sich von Kliniken zu wenig informiert


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Eltern fühlen sich von Kliniken zu wenig informiert

23.07.2008

Eltern und ihre Kinder fühlen sich in deutschen Krankenhäusern momentan nicht angemessen informiert. Dies ergab eine Studie der Gmünder Ersatzkasse (GEK) zur akut-stationären Versorgung. Befragt wurden in diesem Zusammenhang über 2.500 Eltern, deren Kinder im ersten Halbjahr 2007 in einer Klinik behandelt wurden.

 

Aus der Studie geht hervor, dass dem Krankenhauspersonal die Einbindung der Eltern und Kinder in medizinische Entscheidungsprozesse nicht gelingt. So sind je nach Krankheit des Kindes bis zu 69 Prozent der Eltern unzufrieden und bemängeln fehlende Informationen über Therapiemöglichkeiten und verschiedene Behandlungsmethoden.

 

 




>> Zum Seitenanfang