Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Arbeitsmarkt > Aktuelles > Zahl der Minijobber deutschlandweit gestiegen


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Zahl der Minijobber deutschlandweit gestiegen

03.09.2008

Die Zahl der Minijobber in deutschen Privathaushalten ist im zweiten Quartal 2008 um elf Prozent gestiegen. Dies teilte jetzt die Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See mit. Besonders hoch ist der Anstieg in Schleswig-Holstein, Brandenburg und Niedersachsen.

 

Die Minijob-Zentrale verzeichnet somit den stärksten Anstieg der vergangenen drei Jahre. Von den derzeit etwa 6,8 Millionen geringfügig Beschäftigten sind 64 Prozent Frauen, in den Privathaushalten liegt der Frauenanteil sogar bei 92 Prozent.

 

 

 

 

 




>> Zum Seitenanfang