SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Pressemitteilung vom 31. Oktober 2008

Hannover

Pressekonferenz Landesschülerrat Niedersachsen (LSR) und Sozialverband Deutschland (SoVD)

Aktuelle Studien belegen es: Die Kinderarmut in Deutschland wächst und die Zugangschancen zum Bildungssystem sind für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche erschwert. SoVD und LSR in Niedersachsen möchten bei einer Pressekonferenz gemeinsam ihre zentralen Forderungen für mehr soziale Gerechtigkeit in diesem Bereich kurz vorstellen.

Deshalb laden wir interessierte Medienvertreter sehr herzlich zur Pressekonferenz ein:

Donnerstag, 6. November 2008
10.00 bis ca. 10.20 Uhr
Akademie des Sports, Raum 307
(Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover)


Die aktuellen Forderungen stellen Adolf Bauer (1. Landesvorsitzender des SoVD Niedersachsen) und Patrick Ziemke (Vorsitzender des Landesschülerrates Niedersachsen) vor.

Ab 10.30 Uhr (Ende 12 Uhr) findet im Toto-Lotto-Saal der Akademie des Sports die Diskussions- und Informationsveranstaltung „Raus aus der Schule – rein in Hartz IV?“ statt. Der SoVD und der LSR informieren dabei rund 200 angemeldete Schüler aus zehn Schulen der Region Hannover über das Thema Hartz IV. Zu dieser Veranstaltung sind interessierte Medienvertreter ebenfalls sehr herzlich eingeladen.

Bereits ab 9.30 Uhr informieren zudem zahlreiche Organisationen als Aussteller im Foyer über ihre speziellen Angebote für Schülerinnen und Schüler von Real-, Haupt- und Förderschulen, unter anderem:

  • Freiwilliges Soziales Jahr im Sport: Vorbereitung von 9. und 10. Klassen
  • Pro Aktiv Center der Region Hannover: umfassende Begleitung von jungen Menschen in den Arbeitsmarkt
  • Life Work Planning der Uni Hannover: Klarheit über eigene Fähigkeiten
  • Volkshochschule Hannover: Bewerbertraining und mehr
  • Landesvereinigung Milchwirtschaft: Kioskverkauf von Schulmilch zum Erwerb sozialer Kompetenzen

 

 




>> Zum Seitenanfang