Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Weniger Vertrauen ins Gesundheitssystem


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Weniger Vertrauen ins Gesundheitssystem

16.12.2008

Patienten und Ärzte haben immer weniger Vertrauen in das deutsche Gesundheitssystem. 60 Prozent der Bevölkerung und 57 Prozent der Ärzte glauben, dass sich die Qualität der Gesundheitsversorgung in den vergangenen Jahren verschlechtert hat. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Allensbach in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer.

Die Leistungsfähigkeit des deutschen Gesundheitssystems wird von 59 Prozent der Befragten mit „gut“ oder „sehr gut“ bewertet. Dies sind fünf Prozent weniger als 2007 und sogar 23 Prozent weniger als noch 1994. Die Umfrage ergab weiterhin, dass vor der Einführung des Gesundheitsfonds etwa ein Viertel der Deutschen nichts über die anstehenden Neuregelungen weiß. Ein weiteres Viertel wisse nicht, was sich mit Einführung des Gesundheitsfonds ändert. Je besser die Menschen informiert seien, desto skeptischer stünden sie den Neuerungen jedoch gegenüber.




>> Zum Seitenanfang