Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Niedersachsen nutzen Gesundheitsvorsorge kaum


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Niedersachsen nutzen Gesundheitsvorsorge kaum

03.02.2009

Der Großteil der niedersächsischen Bevölkerung nutzt die Möglichkeit der gesundheitlichen Vorsorge nicht. Einer Untersuchung der Techniker Krankenkasse zufolge nehmen 75 Prozent der Männer über 45 Jahren und etwa 60 Prozent der Frauen ab 20 Jahren die Angebote zur Krebsfrüherkennung nicht wahr. Auf allgemeine Vorsorgeuntersuchungen verzichten sogar acht von zehn Personen.

Gründe für die seltene Nutzung des Vorsorgeangebotes könnten laut Studie in einem zu geringen Gesundheitsbewusstsein und der allgemeinen Angst vor unangenehmen Untersuchungen liegen. Regelmäßige Gesundheitschecks hätten insbesondere für Männer einen geringen Stellenwert, Frauen hingegen seien es gewohnt, regelmäßig zum Gynäkologen zu gehen.

 




>> Zum Seitenanfang