Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Gesundheit > Aktuelles > Neue Informationsbroschüre zu Behandlungsfehlern


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Neue Informationsbroschüre zu Behandlungsfehlern

11.02.2009

In dem neuen Faltblatt „Was tun beim Verdacht auf einen Behandlungsfehler?“ gibt der Arbeitskreis Patientinnen- und Patienteninformation der Landesvereinigung für Gesundheit wertvolle Tipps und Hinweise zum Umgang mit Behandlungsfehlern. So erfahren Betroffene, welche hilfreichen Unterstützungsangebote es bei verschiedenen Einrichtungen in Niedersachsen gibt, welche Schritte vor dem Kontakt mit einer Beschwerdestelle eingeleitet werden müssen und wie Patienten selbst zu einem erfolgreichen Behandlungsverlauf beitragen können.

Bei der hannoverschen Beratungsstelle der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD), die an der Erstellung des Faltblattes beteiligt war, kann die Broschüre „Was tun beim Verdacht auf einen Behandlungsfehler?“ als Druckversion bestellt werden (UPD, Beratungsstelle Hannover, Herschelstraße 31, 30159 Hannover, E-Mail: hannover@upd-online.de, Tel.: 0511/70148-73, -29, -81).

Hier können Sie das Faltblatt als pdf-Dokument herunterladen (200 KB).





>> Zum Seitenanfang