Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Themen > Rente > Aktuelles > Nur jeder Zweite glaubt an Arbeit bis zur Rente


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Nur jeder Zweite glaubt an Arbeit bis zur Rente

19.02.2009

Nur jeder zweite Arbeitnehmer rechnet unter den jetzigen Bedingungen mit einer Beschäftigung bis zum Rentenalter. Dies ergab jetzt eine Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Insbesondere befristet Beschäftige, Arbeitnehmer mit einem sehr geringen Einkommen und Leiharbeiter glauben nicht, dass sie ihren Beruf bis zur Rente ausüben können. Diese Einschätzung sei in erster Linie bei denjenigen besonders ausgeprägt, die schwere körperliche Arbeit verrichten, psychischen Belastungen im Job ausgesetzt sind oder kaum Entwicklungsmöglichkeiten sehen.

Besonders schlecht schätzen die 25- bis 44-Jährigen ihre Zukunftsaussichten ein: 35 Prozent von ihnen glauben, dass sie ihre Arbeit nicht bis zum Rentenalter durchhalten. Vor diesem Hintergrund bekräftigt der SoVD seine Ablehnung der Rente mit 67.




>> Zum Seitenanfang