Startseite Ihres Sozialverbandes (Landesverband Niedersachsen) > Jetzt anmelden: Alternativer Wohngipfel für Niedersachsen


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Jetzt anmelden: Alternativer Wohngipfel für Niedersachsen

Die Landesarmutskonferenz (LAK), in der sich der SoVD in Niedersachsen und zahlreiche Partner engagieren, veranstaltet im November die Fachtagung „Alternativer Wohngipfel für Niedersachsen“ in Hannover.

In Niedersachsen fehlen mehr als 100.000 bezahlbare Wohnungen. Die Lage hat sich zum Teil dramatisch zugespitzt: Über 40 Prozent der Haushalte in Oldenburg, Hannover, Braunschweig und Osnabrück müssen mehr als 30 Prozent ihres Nettoeinkommens allein für die Miete ausgeben. Für Menschen mit geringem Einkommen ist diese Entwicklung existenzbedrohend. Die Wohnungslosigkeit hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Frauenhäuser und Jugendheime sind überfüllt, weil die Bewohner oftmals keine Möglichkeit haben, in eine eigene bezahlbare Wohnung zu ziehen. Gleichzeitig verringert sich das Angebot von mietpreisgebundenen Sozialwohnungen, weil immer mehr Wohnungen aus der Sozialbindung fallen. Wenn sich daran nichts ändert, wird es in 15 Jahren in Niedersachsen keine Sozialwohnungen mehr geben. Die Maßnahmen der Landesregierung haben diese fatale Entwicklung bisher nicht gestoppt.

Der SoVD und seine LAK-Bündnispartner halten eine andere Wohnungspolitik für möglich. Doch was lässt sich gegen explodierende Wohnkosten und die damit einhergehende Spaltung der Gesellschaft tun? Das soll bei der Fachtagung zusammen mit Expertinnen und Experten, Betroffenen und Interessierten diskutiert werden. Mit dabei sind unter anderem der SoVD-Landesvorsitzende Bernhard Sackarendt und der niedersächsische Bauminister Olaf Lies.

Termin: Montag, 4. November 2019 von 10 bis 15.30 Uhr in der Marktkirche Hannover. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis zum 28. Oktober telefonisch unter 0511/2790934 oder per E-Mail an anmeldung(at)rls-nds.de möglich.

Mehr Infos zur Veranstaltung finden Sie im Flyer.




>> Zum Seitenanfang