Direkt zu den Inhalten springen

Ihre Karriere beim SoVD in Niedersachsen

Sie interessieren sich für soziale Themen und möchten sich auch beruflich für mehr Gerechtigkeit in Politik und Gesellschaft einsetzen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse: Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist mit bundesweit rund 580.000 Mitgliedern eine der etabliertesten und schlagkräftigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Politik und Medien und beraten und vertreten unsere Mitglieder rund um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV sowie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.

Bitte beachten Sie hierzu das Informationsblatt zur Erhebung von Bewerberdaten zum Datenschutz.


Für unser SoVD-Beratungszentrum in Lüneburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d/x) unbefristet in Vollzeit (38,5 Std./Woche).

Arbeitsort: Bei der Ratsmühle 18, 21335 Lüneburg.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung unserer Mitglieder in vielfältigen sozialrechtlichen Fragestellungen (auch per Chat- Beratung).
  • Führung von Antragsverfahren, Widerspruchsverfahren sowie Klageverfahren vor den Sozialgerichten (I. Instanz) sowie
  • gerichtliche Terminswahrnehmung.

Ihr Profil:

  • Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Laws/ Master of Laws).
  • Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet.
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook.
  • Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Ihre Vorteile:

  • Vielseitiges Aufgabengebiet.
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team.
  • Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Tarifliche Entlohnung.
  • Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Möglichkeit nebenbei als Rechtsanwalt (m/w/d/x) zu arbeiten.
  • Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung.
  • Home-Office (einen Tag pro Woche).

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennung >BEW 46 Vollzeit Jurist< bis zum 13.02.2021 per E-Mail an:

frank.sobottka@sovd-nds.de

SoVD-Beratungszentrum Lüneburg
Frank Sobottka
Bei der Ratsmühle 18, 21335 Lüneburg

Nähere Einzelheiten erfahren Sie
auf unserer Internetseite unter
www.sovd-nds.de/karriere

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für unser SoVD-Beratungszentrum in Lüneburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d/x) als Elternzeitvertretung zunächst befristet für 1 Jahr mit perspektive auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung in Teilzeit (19,25 Std./Woche).

Arbeitsort: Bei der Ratsmühle 18, 21335 Lüneburg.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung unserer Mitglieder in vielfältigen sozialrechtlichen Fragestellungen (auch per Chat- Beratung).
  • Führung von Antragsverfahren, Widerspruchsverfahren sowie Klageverfahren vor den Sozialgerichten (I. Instanz) sowie
  • gerichtliche Terminswahrnehmung.

Ihr Profil:

  • Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Laws/ Master of Laws).
  • Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet.
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook.
  • Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Ihre Vorteile:

  • Vielseitiges Aufgabengebiet.
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team.
  • Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Tarifliche Entlohnung.
  • Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Möglichkeit nebenbei als Rechtsanwalt (m/w/d/x) zu arbeiten.
  • Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung.
  • Home-Office (einen Tag pro Woche).

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennung >BEW 46 Teilzeit Jurist< bis zum 13.02.2021 per E-Mail an:

frank.sobottka@sovd-nds.de

SoVD-Beratungszentrum Lüneburg
Frank Sobottka
Bei der Ratsmühle 18, 21335 Lüneburg

Nähere Einzelheiten erfahren Sie
auf unserer Internetseite unter
www.sovd-nds.de/karriere

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für unser SoVD-Beratungszentrum in Lüneburg suchen wir zum u. g. Zeitpunkt 2 Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d/x) unbefristet in Teilzeit (25 Std./W.).

1 Stelle 30 Std./W. ab 01.06.2021.

1 Stelle 20 Std./W. zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Arbeitsort: Bei der Ratsmühle 18, 21335 Lüneburg. 

Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung von Schriftwechsel, auch nach Diktat über die Spracherkennungssoftware ,,Dragon“.
  • Führung der Aktenregistratur (größtenteils über elektronische Aktenregistratur).
  • Terminplanung und –überwachung.
  • Allgemeine Bürotätigkeiten.

Ihr Profil:

  • Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten oder zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (Berufserfahrung wünschenswert).
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook.
  • Freundlicher Umgang mit unseren Mitgliedern.
  • Gute Organisationsfähigkeit.

Ihre Vorteile:

  • Vielseitiges Aufgabengebiet.
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team.
  • Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Tarifliche Entlohnung.
  • Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung.
  • Home-Office (einen Tag pro Woche).

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der der Kennung >BEW 46 BfK 30< bzw. >BEW 46 BfK 20< bis zum 13.02.2021 per E-Mail an:

frank.sobottka@sovd-nds.de

SoVD-Beratungszentrum Lüneburg
Frank Sobottka
Bei der Ratsmühle 18, 21335 Lüneburg

Nähere Einzelheiten erfahren Sie
auf unserer Internetseite unter
www.sovd-nds.de/karriere

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für unser SoVD-Beratungszentrum in Nordhorn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d/x) unbefristet in Vollzeit (38,5 Std./W.) als Geschäftsstellenleitung.

Arbeitsort: Steinmaate 1, 48529 Nordhorn.

Ihre Aufgaben:

  • Führung von Antrags- und Widerspruchsverfahren nach dem SGB.
  • Beratung unserer Mitglieder in vielfältigen sozialrechtlichen Fragestellungen (auch per Chat-Beratung).
  • Organisatorische und fachliche Leitung des Beratungszentrums.
  • Unterstützung des Kreisvorstandes in organisatorischen und öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen.

Ihr Profil:

  • Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Laws/ Master of Laws).
  • Fundierte Kenntnisse auf den Gebieten des Sozialrechts.
  • Berufliche Erfahrung in beratender Tätigkeit.
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook.
  • Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen.
  • Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Führungskompetenz.

Ihre Vorteile:

  • Vielseitiges Aufgabengebiet.
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team.
  • Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Tarifliche Entlohnung.
  • Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Möglichkeit nebenbei als Rechtsanwalt (m/w/d/x) zu arbeiten.
  • Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung.
  • Home-Office (einen Tag pro Woche).

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennung >BEW 60< bis zum 10.02.2021 per E-Mail oder per Post an:

personal(at)sovd-nds.de
SoVD-Landesverband Niedersachsen e. V.
Abteilung Recht und Personal
Herschelstr. 31, 30159 Hannover
Tel.: 0511/70148-47

Nähere Einzelheiten erfahren Sie
auf unserer Internetseite unter
www.sovd-nds.de/karriere

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das sind wir

Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist mit bundesweit rund 580.000 Mitgliedern eine der etabliertesten und schlagkräftigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Politik und Medien und beraten unsere Mitglieder rund um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV sowie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Uns liegt soziale Gerechtigkeit am Herzen – gerade in Corona-Zeiten.

Deshalb möchten wir in Niedersachsen den Impfprozess vorantreiben. Doch gerade vielen älteren Menschen fällt es schwer, selbstständig einen Termin für die Corona-Impfung zu vereinbaren. Hier kommen die SoVD-Hotline und Deine Hilfe ins Spiel: Du hilfst bei der Terminvergabe und stehst unterstützend zur Seite. So wird die Terminabsprache ein Kinderspiel.

Wir suchen zum 01.02.2021 engagierte Studierende (m/w/d/x) für unsere Service-Hotline als Minijob in Teilzeit zunächst für 3 Monate.

Deine Aufgaben:

  • Vereinbarung von Terminen über das Internetportal der Landesregierung.
  • Telefonische Beantwortung von Fragen zum Impfprozess.

Dein Profil:

  • Du bist kommunikativ und hilfst gerne anderen Menschen.
  • Du besitzt sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Idealerweise hast Du schon Erfahrung in der Kundenbetreuung.

Deine Vorteile:

  • Faire Bezahlung.
  • Einsatzvolumen nach Deiner Verfügbarkeit, montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr.
  • Arbeit im Homeoffice (technisches Equipment wird gestellt).

So bewirbst Du Dich

Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an personal(at)sovd-nds.de mit der Kennung ,,BEW05 SH“ bis zum 22.01.2021. Noch Fragen? Dann ruf uns einfach an: 051170148-47.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für unser SoVD-Beratungszentrum in Westerstede suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bürofachkraft (m/w/d/x) unbefristet in Teilzeit (25 Std./W.).

Arbeitsort: Kuhlenstraße 2, 26655 Westerstede.

Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung von Schriftwechsel, auch nach Diktat über die Spracherkennungssoftware ,,Dragon“.
  • Führung der Aktenregistratur (größtenteils über elektronische Aktenregistratur).
  • Terminplanung und –überwachung.
  • Allgemeine Bürotätigkeiten.

Ihr Profil:

  • Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten oder Kaufmann für Büromanagement (m/w/d/x) (Berufserfahrung wünschenswert).
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook.
  • Freundlicher Umgang mit unseren Mitgliedern
  • Gute Organisationsfähigkeit.

Ihre Vorteile:

  • Vielseitiges Aufgabengebiet
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team.
  • Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Tarifliche Entlohnung.
  • Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung.
  • Home-Office (einen Tag pro Woche).

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennung >BEW 51< bis zum 07.02.2021 per E-Mail oder per Post an:

personal(at)sovd-nds.de 

SoVD-Landesverband Niedersachsen e. V.
Abteilung Recht und Personal
Herschelstr. 31, 30159 Hannover
Tel.: 0511/70148-47

Nähere Einzelheiten erfahren Sie
auf unserer Internetseite unter
www.sovd-nds.de/karriere

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für unsere EUTB in Goslar suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d/x) oder eine vergleichbare Qualifikation zunächst projektbezogen befristet bis zum 31.12.2022 in Vollzeit (38,5 Std./Woche).

Arbeitsort: Bäringerstr. 31, 38640 Goslar.

Ihre Aufgaben:

  • Ratsuchende zu allen Fragen der Teilhabe im Peer-Counseling-Kontext personenzentriert und niedrigschwellig zu beraten, gegebenenfalls auch Hausbesuche.
  • Kenntnisse der örtlichen und überörtlichen Teilhabeanbieter und Vermittlung gegenüber den Ratsuchenden.
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit.
  • Büroorganisation und –verwaltung.
  • Koordination, Unterstützung und Begleitung der ehrenamtlich Beratenden.
  • Gegebenenfalls Begleitung der Ratsuchenden zu Ämtern und anderen Beratungsstellen.
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Fachstelle EUTB sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an den entsprechenden Aus- und Fortbildungen.

Ihr Profil:

  • Ausbildung zum Peer-Berater oder bereits in der Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen.
  • Eigene Erfahrung mit Behinderung.
  • Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet.
  • Besondere Empathie im Umgang mit Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen.
  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen sozialrechtlichen Leistungen.
  • Methoden- und Beratungskompetenz sowie gute Kommunikationsfähigkeiten.
  • Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen.
  • Psychosoziale Zusatzqualifikation ist wünschenswert.
  • Führerschein und PKW sind wünschenswert.

Ihre Vorteile:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Eigenverantwortung und Flexibilität.
  • Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Tarifliche Entlohnung.
  • Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennung >BEW EUTB Goslar< bis zum 17.01.2021 per E-Mail oder per Post an:

SoVD-Landesverband Niedersachsen e. V.
Abteilung Sozialpolitik
Herschelstr. 31, 30159 Hannover
Kathrin Schrader
Tel.: 0511/70148-13
kathrin.schrader(at)sovd-nds.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für unsere SoVD Landesgeschäftsstelle in Hannover suchen wir Dich als Auszubildenden zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d/x). Ausbildungsstart ist der 01.08.2021.

Arbeitsort: Herschelstr. 31, 30159 Hannover.

Deine Aufgaben:

Neben den betrieblichen Abläufen lernst du, Softwarelösungen zu konzipieren und zu entwickeln. Du erhältst zusätzlich spannende Einblicke in die Bereiche der Installation und Wartung komplexer Systeme und technischer Prozesse. Du lernst programmieren und wirst mit anderen Kolleginnen und Kollegen in einem Team projektbasiert bei der Softwareentwicklung zusammenarbeiten.

Dein Profil:

  • Du besitzt die Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife oder einen erweiterten Realschulabschluss.
  • Du verfügst über gute Kenntnisse in: Deutsch, Mathematik, Englisch, Informatik.
  • Du besitzt ein gutes Zahlenverständnis und analytische Fähigkeiten.
  • Du interessierst Dich bereits jetzt für IT-Themen und technische Zusammenhänge.
  • Du hast eventuell schon erste Erfahrungen im Bereich der Programmierung und hast ggf. schon eigene kleine Projekte umgesetzt.
  • Du bist kommunikativ, engagiert und teamfähig.

Deine Vorteile:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten.
  • Frühe Übertragung von verantwortungsvollen Aufgaben.
  • Selbstständige Umsetzung eigener Projekte.
  • Arbeiten in einem festen Team mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen.
  • Intensive persönliche und fachliche Betreuung durch feste Ansprechpartner.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung – nach Absprache mit dem Team.
  • 30 Tage Jahresurlaub.
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Form eines anteiligen 13. Gehalts.
  • Übernahme der Ausbildungs- u. Prüfungsgebühren sowie der Lehrbücher
  • Teilnahme an internen u. externen Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Übernahme der Kosten.
  • Arbeitsplatz direkt in der Innenstadt von Hannover – nur 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.
  • Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung besteht die Möglichkeit einer Festeinstellung.
  • Auch nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit der umfangreichen Fort- u. Weiterbildung.

Bitte sende uns Deine aussagekräftige Bewerbung mit der Kennung >BEW 05 EDV < per E-Mail an:

SoVD-Landesverband Niedersachsen e. V.
Abteilung Recht und Personal
Herschelstr. 31, 30159 Hannover
Tel.: 0511/70148-47
personal(at)sovd-nds.de 

Nähere Einzelheiten erfahren Sie
auf unserer Internetseite unter
www.sovd-nds.de/karriere

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für unsere SoVD-Landesgeschäftsstelle in Hannover suchen wir Sie als Auszubildenden zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d/x) mit der Wahlqualifikation Assistenz/Sekretariat. Ausbildungsstart ist der 01.08.2021.

Arbeitsort: Herschelstr. 31, 30159 Hannover.

Das erwartet Sie:

  • Abwechslungsreiche Aufgaben mit dem Schwerpunkt Sekretariat.
  • Spannende Einblicke in den gesamten Betriebsablauf.
  • Organisation und Planung von Terminen.
  • Kennenlernen aller Abteilungen und deren Aufgabenbereiche.

Ihr Profil:

  • Sie besitzen den Realschulabschluss (erweiterter Realschulabschluss wünschenswert).
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in MS Office (Outlook, Word, Excel etc.)
  • Sie sind kommunikativ, engagiert und teamfähig.

Ihre Vorteile:

  • Zusammenarbeit in einem freundlichen Team
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung – nach Absprache mit dem Team.
  • 30 Tage Jahresurlaub.
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Form eines anteiligen 13. Gehalts.
  • Arbeitsplatz direkt in der Innenstadt von Hannover – nur 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.
  • Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung besteht die Möglichkeit einer Festeinstellung.
  • Auch nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit der umfangreichen Fort- u. Weiterbildung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit der Kennung >BEW 05 Sek< per E-Mail an:

SoVD-Landesverband Niedersachsen e. V.
Abteilung Recht und Personal
Herschelstr. 31, 30159 Hannover
Tel.: 0511/70148-47
personal(at)sovd-nds.de 

Nähere Einzelheiten erfahren Sie
auf unserer Internetseite unter
www.sovd-nds.de/karriere

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Lernen Sie uns kennen!

Wir haben drei SoVD-Beraterinnen und -Berater gebeten, einmal das Besondere Ihres Arbeitsalltags zu beschreiben. Damit wollen wir es Ihnen ermöglichen, sich selbst einen Eindruck zu verschaffen.

Die Erfahrene
Katharina L. arbeitet seit über 15 Jahren bei uns in der Sozialberatung.

Die Teamleiterin
Hülya A. leitet erfolgreich das Team eines SoVD-Beratungszentrums.

Der Einsteiger
Fridtjof I. lernte uns schon während seines Studiums kennen.