Direkt zu den Inhalten springen

Kompetent und vertrauensvoll: Wir stehen an Ihrer Seite

Die Beratungszentren des SoVD in Niedersachsen sind unter strengen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für Sie geöffnet. Wir stehen Ihnen bei Fragen rund um die Themen Rente, Pflege, Behinderung, Hartz IV, Gesundheit und Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie bitten wir unsere Mitglieder, sich telefonisch oder per E-Mail beraten zu lassen. Auch auf diesem Weg können Anträge gestellt, Widersprüche eingelegt und Klagen eingereicht werden. In dringenden Fällen ist aber auch eine persönliche Beratung vor Ort möglich. Termine können unter 0511 65610721 vereinbart werden.

Rufen Sie uns an
0511 65610721

Kampagne „Wie groß ist dein Armutsschatten?“

Viele wissen nicht, dass sie armutsgefährdet sind, aber es kann alle treffen. Wir schauen hin, um etwas zu ändern.

mehr lesen

Rente Was bringt die Grundrente?

Seit Beginn des Jahres gibt es die Grundrente. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.

mehr lesen

Ehrenamt Mit „Helfenden Händen“ zu den Corona-Impfzentren

SoVD-Ehrenamtliche in ganz Niedersachsen begleiten weniger mobile Senior*innen zu den Impfzentren.

mehr lesen

Gesundheit Solidarische Bürgerversicherung

mehr lesen

EUTB Beratung: Tipps für ein selbstbestimmtes Leben

mehr lesen

Barrierefreiheit Ohne Probleme in die Arztpraxis

mehr lesen
WhatsApp-Sprechstunde

Ihre Fragen zum Sozialrecht beantworten wir an regelmäßigen Terminen per WhatsApp. Mehr


Arbeits-, Mietrecht & Co.

Wir arbeiten vertrauensvoll mit spezialisierten Anwältinnen und Anwälten zusammen. Mehr


Rentenbeginn-Rechner

Sie möchten wissen, wann Sie in Rente gehen können? Wir sagen es Ihnen – geben Sie einfach Ihre Daten ein.

mehr lesen

Fristen-Rechner

Sie wissen nicht, wie viel Zeit Sie noch haben, um Widerspruch einzulegen? Hier können Sie Ihre Frist berechnen.

mehr lesen

Widerspruch einlegen

Wir brauchen nur ein paar Angaben und schon können Sie Ihren Widerspruch fristwahrend selbst einlegen.

mehr lesen

Aktuelles

Mit Renteninformation die Alters-vorsorge planen

Wir empfehlen auch jungen Menschen für später vorzusorgen, denn die Altersvorsorge muss langfristig geplant werden. Dabei hilft die Renteninformation. Sie wird von der Deutschen Rentenversicherung einmal im Jahr versandt. Was es dabei zu beachten gibt und welche Informationen enthalten sind, weiß der SoVD. Mehr

23.06.2021 - Rente - Aktuelles

Die digitale SoVD-Vortragsreihe: Informieren Sie sich per Zoom

Die digitale Vortragsreihe des SoVD geht weiter. Dieses Mal lautet der Titel des Vortrags „Die neue Grundrente – das müssen Sie wissen!“. Am 1. Juli 2021 beantwortet Katharina Lorenz von 15 bis 17 Uhr wichtige Fragen zum Thema und gibt Tipps. Mitglieder und Interessierte können sich noch bis zum 24. Juni anmelden.  Mehr

07.06.2021 - Beratung - Aktuelles

Umfrage zeigt: Angst vor Altersarmut und Pflegebedürftigkeit

Eine vom SoVD in Auftrag gegebene repräsentative forsa-Umfrage zeigt eine soziale Schieflage auf – die Politik muss dringend etwas tun! Denn obwohl die Corona-Pandemie vielen Angst macht, sorgen sich laut der Ergebnisse besonders Menschen mit einem geringen Einkommen um ihre spätere Rente oder befürchten, Angehörige pflegen zu müssen. Mehr 

14.06.2021 - Pressemitteilung - Aktuelles

So finden Sie heraus, ob Sie armutsgefährdet sind

Ab wann ist man eigentlich armutsgefährdet? Viele Menschen sind unsicher, ob sie betroffen sein könnten. Der „Armutsrechner“ des SoVD in Niedersachsen verschafft Interessierten Sicherheit und Klarheit. Mit wenigen Klicks kann man sein persönliches Armutsrisiko bestimmen. Mehr 

04.06.2021 - Kampagne - Aktuelles


Jetzt mitmachen!

Sie möchten Mitglied im SoVD werden?

Dann laden Sie sich hier den Mitgliedsantrag als pdf-Dokument herunter, füllen Sie ihn aus und schicken Sie ihn unterschrieben an uns zurück. Sie können ihn hier auch gleich online ausfüllen.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Mitglied werden