Direkt zu den Inhalten springen

SoVD-Beratungszentren in Niedersachsen trotz Lockdown geöffnet

Die Beratungszentren des SoVD in Niedersachsen sind unter strengen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geöffnet. Damit steht Niedersachsens größter Sozialverband Ratsuchenden auch weiterhin bei Fragen rund um die Themen Rente, Pflege, Behinderung, Hartz IV, Gesundheit und Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht zur Verfügung. Aufgrund der hohen Infektionszahlen bitten wir unsere Mitglieder, sich telefonisch oder per E-Mail beraten zu lassen. Auch auf diesem Weg können Anträge gestellt, Widersprüche eingelegt und Klagen eingereicht werden. In dringenden Fällen ist aber auch eine persönliche Beratung vor Ort möglich. Termine können unter 0511 65610721 vereinbart werden.

Rufen Sie uns an
0511 65610721

Rente Was bringt die Grundrente?

Seit Beginn des Jahres gibt es die Grundrente. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.

mehr lesen

Pflege Wir unterstützen pflegende Angehörige

Wer pflegt, hat viel um die Ohren. Wir sagen, wobei wir Ihnen helfen können und auf was Sie achten müssen.

mehr lesen

Ehrenamt Mit „Helfenden Händen“ zu den Corona-Impfzentren

SoVD-Ehrenamtliche in ganz Niedersachsen begleiten mobilitätseingeschränkte Senioren zu den Impfzentren.

mehr lesen

Gesundheit Solidarische Bürgerversicherung

mehr lesen

EUTB Beratung: Tipps für ein selbstbestimmtes Leben

mehr lesen

Barrierefreiheit Ohne Probleme in die Arztpraxis

mehr lesen
WhatsApp-Sprechstunde

Ihre Fragen zum Sozialrecht beantworten wir an regelmäßigen Terminen per WhatsApp. Mehr


Arbeits-, Mietrecht & Co.

Wir arbeiten vertrauensvoll mit spezialisierten Anwältinnen und Anwälten zusammen. Mehr


Rentenbeginn-Rechner

Sie möchten wissen, wann Sie in Rente gehen können? Wir sagen es Ihnen – geben Sie einfach Ihre Daten ein.

mehr lesen

Fristen-Rechner

Sie wissen nicht, wie viel Zeit Sie noch haben, um Widerspruch einzulegen? Hier können Sie Ihre Frist berechnen.

mehr lesen

Widerspruch einlegen

Wir brauchen nur ein paar Angaben und schon können Sie Ihren Widerspruch fristwahrend selbst einlegen.

mehr lesen

Aktuelles

Digitaler Vortrag am 11. März: Verschärft Corona die Lohnlücke?

Anlässlich des diesjährigen Equal Pay Day, Aktionstag für Entgeltgleichheit, lädt der SoVD gemeinsam mit drei anderen Organisationen zu einem Online-Vortrag der Soziologin Prof. Jutta Allmendinger mit anschließender Diskussion ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Mehr

02.03.2021 - Pressemitteilung - Aktuelles

Termin vormerken: SoVD berät per WhatsApp

Am Dienstag, 2. März 2021 findet die nächste WhatsApp-Sprechstunde des SoVD statt. Von 17 bis 18 Uhr beantworten Sozialberater Fragen rund um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV sowie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Schicken Sie uns unter 0511 65610720 einfach eine kurze Nachricht. Mehr

22.02.2021 - Beratung - Aktuelles

Homeschooling: Jobcenter übernimmt Kosten

Pandemiebedingt findet Lernen zum Teil im Distanz-Unterricht statt. Doch nicht immer steht dafür die notwendige Ausrüstung zur Verfügung. Rückwirkend zum 1. Januar 2021 trägt das Jobcenter jetzt für Schülerinnen und Schüler im SGB-II-Leistungsbezug die Kosten für zwingend benötigte Geräte. Mehr

24.02.2021 - Bildung - Aktuelles

SoVD hilft bei Terminen für Corona-Impfungen 

Über die Impf-Hotline des Landes Niedersachsen einen Impftermin zu vereinbaren, gestaltet sich noch immer schwierig. Deshalb macht der SoVD seinen Mitgliedern ein ganz besonderes Angebot: Mit einem Service-Telefon unterstützt er sie und übernimmt die Vereinbarung eines Impftermins. Mehr

15.02.2021 - Pressemitteilung - Aktuelles


Jetzt mitmachen!

Sie möchten Mitglied im SoVD werden?

Dann laden Sie sich hier den Mitgliedsantrag als pdf-Dokument herunter, füllen Sie ihn aus und schicken Sie ihn unterschrieben an uns zurück. Sie können ihn hier auch gleich online ausfüllen.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Mitglied werden