Direkt zu den Inhalten springen

Jetzt mitmachenWerden Sie Teil der großen SoVD-Gemeinschaft

Rund 280.000 Menschen in Niedersachsen vertrauen dem SoVD. Denn unsere Expertinnen und Experten in der Beratung wissen genau, wovon sie sprechen, wenn es um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV und Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht geht. Das hat auch der TÜV Rheinland mit seiner Zertifizierung bestätigt.

Auf politischer Ebene machen wir uns seit mehr als 100 Jahren für soziale Gerechtigkeit stark. Wir setzen uns dafür ein, dass jeder dabei sein kann und sind gefragt, wenn es darum geht, Sozialpolitik auszugestalten. Darin sehen wir eine unserer wichtigsten Aufgaben: der Politik Druck zu machen, wenn es im Sinne unserer Mitglieder und für die Sache wichtig ist.

Mehr zu unserem Einsatz

Sie sind herzlich willkommen!

Treten Sie jetzt dem SoVD bei, sichern Sie sich so unsere professionelle Beratung und unterstützen Sie uns in unserem Einsatz für mehr soziale Gerechtigkeit.

Mitglied werden können bei uns:

  • Privatpersonen
  • Familien
  • Vereine
  • Firmen
  • Selbsthilfegruppen

Mitglied werden

Hier können Sie den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen:

Zum Online-Antrag

Das geht ganz einfach und schnell. Natürlich können Sie sich hier auch den Antrag als pdf-Dokument herunterladen. Füllen Sie ihn einfach aus und senden Sie ihn unterschrieben an die angegebene Adresse.

Übrigens: Wenn Sie eine Beratung brauchen, können Sie bei der Gelegenheit auch gleich Mitglied werden. Eine Wartezeit gibt es bei uns nicht.


Wichtige Fragen und Antworten

Eine Mitgliedschaft im SoVD bietet zahlreiche Vorteile. Die wichtigsten Gründe haben wir hier (Verlinkung 100 Gründe) für Sie kurz zusammengefasst.

Wenn Sie Mitglied in Niedersachsens größtem Sozialverband werden möchten, können Sie dies auf zwei Wegen tun:

  • Sie wenden sich an Ihr Beratungszentrum vor Ort. Dort können Sie problemlos den Mitgliedsantrag ausfüllen und dem SoVD sofort beitreten. Die Adresse des Beratungszentrums in Ihrer Nähe finden Sie hier (Verlinkung PLZ-Suche).
  • Sie füllen einfach und unkompliziert den Mitgliedsantrag auf unserer Internetseite aus. Wie das geht, erfahren Sie hier (Verlinkung Mitglied werden).

Eine Mitgliedschaft kostet 6 Euro im Monat. Wenn Sie mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner oder Ihrer gesamten Familie beitreten wird es noch günstiger – dann bezahlen Sie 9 bzw. 10 Euro im Monat. Den Mitgliedsbeitrag können Sie übrigens bei Ihrer Einkommenssteuererklärung geltend machen.

Wir unterstützen Sie zum Beispiel, wenn die Krankenkasse Ihren Reha-Antrag abgelehnt hat. Oder wenn Ihre Pflegestufe nicht genehmigt wurde. Wir helfen Ihnen aber auch bei Ihrem Rentenantrag. Insgesamt stehen wir Ihnen bei den Themen Rente, Pflege, Gesundheit, Behinderung und Hartz IV mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem beraten wir Sie auch zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.

Wir kümmern uns um Ihren lästigen Papierkram – wir füllen mit Ihnen Anträge aus, legen Widerspruch ein und falls es notwendig wird, gehen wir für Sie sogar vor Gericht.

Einen Termin können Sie direkt in Ihrem Beratungstermin vereinbaren. In manchen gibt es feste Termine, in anderen offene Sprechstunden. Bitte klären Sie vorab, was für Ihr Beratungszentrum zutrifft. Die Kontaktdaten finden Sie hier (Verlinkung PLZ-Suche).

Laut Satzung ist dem SoVD nur die Beratung im Sozialrecht erlaubt. Hier finden Sie allerdings Rechtsanwälte, die Sie auch in den Bereichen Arbeits-, Verkehrs-, Miet-, Medizin- und Familienrecht beraten können. Diese Juristinnen und Juristen kennen manche vielleicht schon durch ihre Tätigkeit beim SoVD in Niedersachsen.

Damit wir Ihre Kontaktdaten oder Ihre Bankverbindung ändern können, melden Sie sich bitte direkt bei Ihrem zuständigen Beratungszentrum. Wo sich das nächste Beratungszentrum in Ihrer Nähe befindet, sehen Sie hier (Verlinkung PLZ-Suche).

Natürlich! Ohne das Engagement unserer mehr als 10.000 SoVD-Aktiven in den Orts- und Kreisverbänden würde unsere Arbeit nicht funktionieren. Was genau Sie tun können, erfahren Sie hier. Wenn Sie Fragen oder Ideen haben, können Sie sich natürlich auch gerne an Ihren Orts- oder Kreisverband (Verlinkung PLZ-Suche) wenden. Weitere Informationen über das Thema Ehrenamt im SoVD finden Sie hier (Verlinkung Navigationspunkt Ehrenamt). Wir freuen uns auf Sie!

Der SoVD macht der Politik in Niedersachsen Druck. Für welche Positionen er genau steht und was der Verband zu wichtigen sozialpolitischen Themen denkt, können Sie hier (Verlinkung zum Navigationspunkt Politik) nachlesen.

Unsere Broschüren und andere Publikationen finden Sie hier (Verlinkung zur Broschüren-Seite). Die Satzung des SoVD in Niedersachsen ist hier als pdf-Dokument abrufbar.

Vorteile für Ihre Firma und Ihren Verein

Wenn Sie Mitglied im SoVD werden, hat das für Ihre Mitglieder bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreiche Vorteile. So können Sie etwa Beratungsgespräche kostenlos in Anspruch nehmen – und zwar in ganz Niedersachsen. Außerdem profitiert Ihre Organisation von unserem politischen Engagement und unserem großen Netzwerk.

Außerdem bieten wir Unterstützung bei:

  • gemeinsamen Veranstaltungen
  • Projekten rund um die SoVD-Themen
  • politischen Initiativen
  • Ihrer Pressearbeit
  • Weiterbildung und Seminaren

Mehr Informationen

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Freunde und Bekannte, die eine kompetente Beratung brauchen? Ein Verwandter möchte bei den zahlreichen Aktivitäten unserer SoVD-Ortsverbände dabei sein und sich ehrenamtlich engagieren? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und empfehlen Sie den SoVD weiter! Als Dankeschön erhalten Sie von uns Ihre Tchibo-Geschenkkarte.

Mehr Informationen